A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Offizielles Gemeindewappen für das SeneCura Sozialzentrum Gratkorn

2018-05-02T10:28:21 2.05.2018 | Steiermark |
Der Gemeinderat der Marktgemeinde Gratkorn fasste den einstimmigen Beschluss, dass das SeneCura Sozialzentrum Gratkorn von nun an offiziell das Wappen der Marktgemeinde führen darf. Die zwei Vizebürgermeister, Franz Schlögl und Günther Bauer, überreichten Patrick Helmer, der das SeneCura Sozialzentrum Gratkorn leitet, feierlich ein gerahmtes Wappen – ein Symbol, das die Wichtigkeit des Sozialzentrums für die Ortschaft betont.

Das SeneCura Sozialzentrum Gratkorn ist ein wichtiger Bestandteil der Marktgemeinde Gratkorn. Seit es im Jahr 2014 von SeneCura in Betrieb genommen wurde, ist das Haus ein lebendiger Treffpunkt der Generationen und arbeitet eng mit den Vereinen, der Pfarre, Schulen und Kindergärten aus der Umgebung zusammen. Die Gemeinde ehrt die partnerschaftliche Zusammenarbeit nun mit dem offiziellen Wappen, welches das SeneCura Sozialzentrum Gratkorn nun führen darf. Bei der symbolischen Übergabe eines gerahmten Wappens beteuerten die Vizebürgermeister Franz Schlögl und Günther Bauer, die vorbildliche Vernetzung und exzellente Zusammenarbeit mit der Gemeinde – viele Bürgerinnen und Bürger arbeiten ehrenamtlich für das SeneCura Sozialzentrum Gratkorn und sorgen so für regen Austausch.

Auszeichnung für besonderen Zusammenhalt
Nördlich von Graz gelegen und damit inmitten des Hügellandes bietet das SeneCura Sozialzentrum Gratkorn 80 modernste Pflegeplätze. Als Teil der Gemeinde werden etliche Feste und Feierlichkeiten gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Marktgemeinde gefeiert. Das Miteinander – von Kooperationen mit örtlichen Schulen bis hin zum Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen – steht dabei an erster Stelle. Die Vernetzung liegt nicht nur der Gemeinde, sondern auch Patrick Helmer, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Gratkorn, am Herzen: „Uns ist es wichtig, sich in das Leben in der Gemeinde zu integrieren. Es freut uns sehr, nun das Wappen führen zu dürfen, denn es unterstreicht, dass das gemeinsame Miteinander tagtäglich gelebt wird“.

2019-03-18T11:50:20

Fotos

Bildtext

Die zwei Vizebürgermeister Franz Schlögl und Günther Bauer überreichten Patrick Helmer (Mitte), Leiter des SeneCura Sozialzentrums Gratkorn, ein symbolisches Wappen.

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)