A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Marmeladeeinkochen im SeneCura Sozialzentrum Gratkorn

2018-07-20T15:05:58 20.07.2018 | Steiermark |
Neulich kam im SeneCura Sozialzentrum Gratkorn besonders sommerliche Stimmung auf. Die Bewohner/innen unternahmen herrliche Spaziergänge, um das schöne Wetter auszukosten. Dabei sammelten die Seniorinnen und Senioren im hauseigenen Obstgarten fleißig reife Früchte und kochten diese dann mit viel Begeisterung zu köstlichen Marmeladen ein. Mit viel Kochtalent entstanden einige Gläser schmackhafter Marillen- und Ribiselmarmelade, die durch die kreativen Verzierungen der Hobbyköchinnen und Hobbyköche Gaumenschmaus und Augenweide zugleich sind.

Im SeneCura Sozialzentrum Gratkorn stehen alle Zeichen auf sommerlichem Genuss: Erst kürzlich kochten die Bewohner/innen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viele köstliche Gläser Marmelade ein. Die reifen Früchte sammelten die rüstigen Seniorinnen und Senioren bei ihren Spaziergängen in der Natur. Mit viel Begeisterung und Vorsicht pflückten sie Ribisel und Marillen und naschten hin und wieder von dem süßen Obst. Die Ernte wurde danach fleißig gewaschen, entkernt und geschnitten. Natürlich durfte der Spaß nicht zu kurz kommen und so plauderten und lachten die Bewohner/innen fröhlich, während sie die Früchte zu schmackhafter Marmelade einkochten. „Ich freue mich schon darauf, die herrliche selbstgemachte Marmelade zu kosten und meiner Familie ein paar Gläser davon zu schenken“, so Josefa Bierbaum, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Gratkorn.

Das Auge isst mit
Um den schmackhaften Brotaufstrich auch optisch ansprechend zu gestalten, klebten die Seniorinnen und Senioren eifrig bunte Etiketten, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SeneCura Sozialzentrums erstellt wurden, auf die Marmeladegläser. Die Bewohner/innen zeigten sich begeistert von der köstlichen Konfitüre und freuten sich schon auf das nächste Frühstück, bei dem die Marmelade rundum verkostet wird. „Das gemeinsame Arbeiten machte allen Beteiligten großen Spaß und die Ausbeute kann sich sehen lassen. Es freut mich ganz besonders, dass wir ihnen dieses verbindende Küchenabenteuer ermöglichen konnten“, resümiert Patrick Helmer, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Gratkorn.

2019-03-18T10:54:30

Fotos

Bildtext

Stolz präsentieren die Bewohner/innen die köstlichen Erzeugnisse

Bildtext

Das süße Obst wird sorgfältig püriert, um daraus köstliche Marmelade zu kochen.

Bildtext

Mit Begeisterung sammeln die Bewohner/innen die reifen Früchte ein.

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)