A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Munteres Gedächtnistraining im SeneCura Sozialzentrum Gratkorn

2017-12-04T11:47:37 4.12.2017 | Steiermark |
Einmal im Monat freuen sich die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Gratkorn auf ein ganz besonderes Training. Das Musik-Duo „Varieta©Musica“ begeistert die Seniorinnen und Senioren mit einem Training, das sowohl den Körper als auch die Seele anregt. Auf dem Programm stehen Musik, Gesang sowie Bewegungs- und Gedächtnisübungen, bei denen das Publikum natürlich eifrig mitmacht.

Musik ist ein ständiger Begleiter in unserem Leben und hat bekanntlich auch viele positive Auswirkungen auf Körper und Seele. Was hinter dieser Behauptung steckt, dürfen die Bewohner/innen des SeneCura Sozialzentrums Gratkorn nun regelmäßig selbst erleben. Einmal im Monat freuen sich die Seniorinnen und Senioren über den Besuch des Duos „Varieta©Musica“. Mit Akkordeon und Gitarre verzaubern Renate Schöggl-Cziglar und Albin Wiesenhofer das Publikum und animieren zum Mitmachen. Das abwechslungsreiche Programm, das anregend auf Körper und Geist wirkt, verbindet Erinnerungsarbeit mit Seniorengymnastik sowie Gedächtnistraining und Musik. „Die musikalischen Nachmittage bereiten mir immer eine große Freude. Beim gemeinsamen Singen vergeht die Zeit wie im Flug und gleichzeitig tun wir auch etwas für unsere Gesundheit“, freut sich Stefanie Winter, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Gratkorn, über den Aktivitätennachmittag.

Fit für die Wintersaison
Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Singen sich nicht nur positiv auf das Kurz- und Langzeitgedächtnis auswirkt, sondern auch die Gehirndurchblutung fördert und das Immunsystem stärkt – dies ist an den kühlen Wintertagen natürlich besonders erfreulich. Die Auftritte von „Varieta©Musica“ sind daher eine willkommene Abwechslung im Pflegealltag der Seniorinnen und Senioren und sorgen nicht nur für Unterhaltung, sondern tragen auch gleichzeitig zur Gesundheit von Herz und Gehirn bei. „Es ist uns sehr wichtig, den Bewohnerinnen und Bewohnern Musik näherzubringen und man merkt auch, wie viel Spaß sie am Zuhören und Mitsingen haben. Die strahlenden Gesichter lassen uns wissen, dass solche Veranstaltungen einfach zum Pflegealltag dazugehören sollten“, resümiert Martina Hein, Seniorenbetreuerin im SeneCura Sozialzentrums Gratkorn.

2019-03-25T09:20:54

Fotos

Bildtext

Mit Musik und Spaß gleichzeitig das Gedächtnis trainieren – die Bewohner/innen machen natürlich eifrig mit

Bildtext

Das Musik-Duo „Varieta©Musica“ zeigt sich begeistert über den warmen Empfang.

Bilder kostenfrei, Copyright: SeneCura (soweit nicht anders angegeben)